Beeren Torte „Bea“ glutenfrei

Bea ist eine wahre Prinzessin. Sie sieht nicht nur zum Anbeissen aus, sie schmeckt auch so. Außerdem muss diese glutenfreie und laktosefreie Beerentorte nicht gebacken werden. Wie cool ist das denn? Du brauchst also keinen Backofen, um diese leckere gluten- und laktosefreie Torte nach zu machen. Und Bea Maus ist wirklich ein Gaumenschmaus! Denn der Boden ist aus Cornflakes und super knusprig.

Die Beeren in Kombination mit der Nuss Sahne geben Bea den letzen Schliff. Bea, die Beerentorte ist also unten knusprig und oben fruchtig. Ein Hochgenuss für Jedermann! Probiere sie doch gleich mal aus! Glutenfrei und laktosefrei zu backen ist einfacher als Du denkst und schmeckt trotzdem extrem gut. Also lass Dich nicht von Vorurteilen abhalten und zieh deine Backschürze an.

Zutaten Boden:

Zutaten Belag:

  • 300 g Beeren Früchte, frisch oder aufgetaut
  • 120 g Cashewkerne*
  • 100 g Wasser
  • 1 TL Honig
  • 1 Prise Salz*
  • 1 Pck Tortenguss
  • 200 ml Fruchtsaft o. Wasser
  • 2 EL Xucker*

Zubereitung:

Bea ist eine kleine Prinzessin und möchte auch so behandelt werden. Du brauchst ein wenig Geduld und Vorlaufzeit, aber sie dankt es Dir mit ihrem sagenhaften Geschmack. Also weiche bitte die Nüsse mindestens vier Stunden in Wasser ein, bevor du losbackst. Wenn Du Tiefkühl Beeren nimmst, musst Du diese in einem Sieb auftauen lassen. Fang den Saft in einer Schüssel darunter auf!

Bevor Du nun anfängst, Bea zu zubereiten, suchst Du dir erst eine ca. 26 cm grosse Springform und pinselst sie dünn mit Öl ein. Dann gibst Du die Cornflakes in den Mixer und zerkleinerst sie. Wenn Du keinen Mixer hast, dann tu sie in eine Schüssel und zerdrücke sie hier. In der Zwischenzeit gibst Du die Schokolade und das Kokosöl in einen Topf und schmelzt beides vorsichtig. Dann gib die Cornflakes dazu und verrühre alles gut. Verteile den Teig gleichmäßig in der Springform, die du dann für etwa 30 Minuten kaltstellst. Bea erwacht langsam zum Leben 😉

Währrenddessen bereitest Du die Nuss Sahne zu, indem du die eingeweichten Nüsse abtropfen lässt und im Mixer zerkleinerst. Gib dann das Wasser und den Honig dazu und mixe alles schön durch. Hast Du keinen Mixer, nehm einen Pürierstab.

Nach den 30 min holst Du den Boden aus dem Kühlschrank und verteilst die Nuss Sahne darauf. Anschließend gibts Du die Beeren darüber. Nun fehlt noch der Tortenguss, damit Bea auch hält und nicht zusammenfällt. Dafür gibst Du den Tortenguss mit dem Xucker in einen Top. Füllst 200ml Wasser oder Fruchtsaft dazu und kochst alles unter Rühren auf. Eine Minute abkühlen lassen und dann von der Mitte her über Bea geben. Gut fest werden lassen und dann erst den Springformrand entfernen. Voilá Bea ist fertig zum Verzehr!

Rezept Zusammenfassung
recipe image
Rezeptname
Beeren Torte laktose + glutenfrei
Veröffentlicht
Vorbereitungszeit
Koch oder Backzeit
Zeit insgesamt